Badewannenaufsätze

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Badewannenaufsatz - Die Duschwand für jede Badewanne

Die Größe von vielen Badezimmern macht es unmöglich sowohl eine Badewanne als auch eine Dusche zu verwenden. Daher lohnt es sich, diese beiden Sanitäreinrichtungen einfach zu kombinieren. Für diesen Zweck sollten Sie eine Duschwand für Ihre Badewanne nutzen. Hierbei handelt es sich um einen Spritzschutz, sodass Sie in der Wanne duschen gehen können, ohne dass das Badezimmer nass wird.


Die unterschiedlichen Produkte im Bereich vom Badewannenaufsatz

Selbstverständlich können Sie sich für verschiedene Arten der Duschwände entscheiden. Diese bieten vor allem einen differenzierten Aufbau und eine abweichende Optik. Hinzu kommt, dass diese Produkte entweder aus Kunststoff (Plexiglas) oder echtem Glas bestehen. Zuerst einmal hierbei zu benennen, ist der Badewannenaufsatz als Faltwand. In diesem Fall besteht der Spritzschutz aus verschiedenen Segmenten, die über Scharniere verbunden sind. Somit kann die Duschwand für die Badewanne einfach weggeklappt werden, wenn Sie diese nicht benötigen.

Im Weiteren können Sie sich für fest installierte Wände entscheiden, die Sie nicht wegklappen können. Ein solcher Badewannenaufsatz bietet aber meist im vorderen Drittel ein bewegliches Segment, um einen Teil der Wand einzuklappen und den Einstieg zu erleichtern. Als dritte Variante können Sie sich auch für eine Art Duschkabine entscheiden, die aus den Badewannenaufsätzen besteht. In diesem Fall ist entweder die komplette Wanne mit einer Faltwand beziehungsweise festen Duschwand ausgestattet oder nur ein Teil der eigentlichen Fläche ist eingerahmt. Um Ihnen den Einstieg in diese "Duschkabine" zu ermöglichen, verfügt diese natürlich über eine Tür.


Die Eigenschaften einer guten Duschwand für die Badewanne

Besonders vorteilhaft zu benennen ist, dass diese Produkte so konzipiert wurden, dass Sie im Grunde bei jeder Art von Badewanne zum Einsatz kommen können. Hierbei müssen Sie nur auf eine korrekte Montage achten, sodass es zwischen der Wanne und der Spritzschutzwand keine Lücke gibt, durch die Wasser dringen kann. Ein anderer Vorteil ist, dass die Pflege von einem Badewannenaufsatz unkompliziert möglich ist. Wie bei allen Produkten im sanitären Bereich muss dieser nur regelmäßig gereinigt werden, damit sich keine Kalkablagerungen bilden.